Freitagmorgen-Urlaub und ich sitze in nicht meiniger Wohnung und schaue auf die schöne Wintersonne, denn ich hab es gewagt die Rollos hochzuziehen.

Das war sicher verboten und sonst fass ich hier auch nix an-nööö!

Ich bin nämlich noch arg gebeutelt von meinem Traum. Darin habe ich akribisch die ganze Wohnung durchsucht und massig total kreative Briefe und Basteleien von diversen Exen gefunden. Sogar ein lustiger Puzzlebrief war dabei…warum komm ich nie auf sowas…heul.

Jedenfalls kam im Traum der Adressat dieser Briefe überraschend nach Hause und ich versuchte ihn schreckensstarr mit allerlei sexuellen Gefälligkeiten (sorry will doch berüchtigte Blogschreiberin werden) von der Schnüffeltatsache abzulenken. Der tat so, als hätte er die rausgerissenen Schubladen nicht bemerkt und verwandelte sich grinsend in einen aderndurchzogenen Extrembodybuilder…

Was will mir dieser Traum jetzt wohl sagen? FASS HIER NUR NIX AN, WEIB!

Advertisements