Wie man sowas einfach und schnell zu Hause nachmachen kann?

Ihr braucht dazu:

  • zuwenig Aloe-Vera-Taschentücher
  • richtig viel Sekret aus dem Näschen
  • Öffentlichkeit, in der sich das Hochziehen nicht schickt (z.B. 3 Stunden Arztwartezimmer)

Dann immer wieder Nase putzen, putzen, putzen – Wenn Ihr alles richtig macht, bildet sich die Hornhaut dreieckig streifenförmig zwischen Unternase und Oberlippe.

Sicher nicht besonders kleidsam, aber man hat viele Tage was davon (Mitleid, Spannungsgefühle, Schlafbedürfnis, Appetitlosigkeit weil man nix schmeckt-ohh, nehm ich jetzt was ab??)

(Fotos erspare ich heute gnädigerweise mal )

Advertisements