Heute morgen habe ich die ganze Zeit Bauchschmerzen gehabt, weil ich mir Sorgen gemacht habe. Zum Glück sind diese ganzen Spiegelungen gut ausgegangen, dann allerdings den Podcast dazu zu hören war nochmal schlimm…Ganz schön tapfer der Herr Bob.

Nach meiner kranken Woche war ich heute auch endlich wieder in der Werkstatt, Lieblings-Horsti hatte die Bombenidee mal für alle Pizza und Pasta beim Bringdienst zu bestellen. Halb eins, allerspätestens viertel vor eins (dreivierteleins versteht ja wieder keiner) sollten die Leckereien da sein.

Man kennt das ja, man arbeitet auf Mittag hin, ist gut fertig mit seinen Sachen, will Pause machen…Es wird eins, es wird viertel nach eins, halb zwei…dreiviertel…dann endlich…der etwas verpeilte Fahrer hatte uns gefunden. Wir waren so ausgehungert (wie man als Wohlstandkind nach 7 Stunden Essensvorfreude eben sein kann) und genervt, das wir und wie die Wilden auf das Essen stürzten. Nach 5 min Schlingen und Schmatzen war alles vorbei und wir fühlten uns schlecht, weil wir das Essen überhaupt nicht genießen konnten. Selbst schuld?

Advertisements