Ossibiene


Wirklich leider nur Sauerkirschen im elterlichen Garten (was macht man aus denen?). Meine Mutter meinte, Sie läßt sie den Vögeln, wobei die vielleicht auch nicht so argen Gefallen an saueren Sachen finden. Sie haben ja noch nichtmal „Gesichtsnerven“ genug zum Verziehen und „Schweppes-Gesicht“ machen.

Schön siehts schon aus…

kirschen

Advertisements

Mal wieder was fürs Herzl, weil die Sonne sich gerade sowenig anstrengt. Bin erstaunt welch gute Bilder mein Handy hinkriegt.

kaefer

Meinen Kopf zeige ich aber immer noch nicht vor. Hab da nämlich eine werdende Freundin dran rumpfuschen lassen. Die Frauen finden es meist toll, Männer tendieren geschlossen zum vorherigen Blond (bis auf einige „Fetisch-habende ;-)). Meine liebe Julia verglich mich heute mit „Pipi Langstrumpf“, nun könnt Ihr raten ob wegen Farbe oder Zöppen :-p.

Der Pfingstsonntag reihte eine Kette von Besuchen, die folgende Erkenntnisse erbrachten:

  • Demenzstationen in Altersheimen sind so ziemlich das Trostloseste, was ich mir gerade vorstellen kann, fühlt sich hilflos an.
  • Schwippschwägerinnen sind wohl doch nett und eine Frau im Haus zaubert flauschige Badvorleger.
  • Manchmal muß man auch etwas zu Ihren Gunsten auslegen dürfen, ihr Lächeln ist es wert.
  • Bulgarische Gastfreundschaft wird schon an Zweijährige vererbt und einen Tante-Januschka-Gedächtnis Stuhl gibt es auch, wow!

russisch

Eierhälften von unglücklichen Hühnern mit eingelegtem saurem Paprika, hüftgoldfreundlicher Mayonaisegarnitur-eingeschweißt in Rinderwahnsinn-Aspik, an Industriefleischsalat

Manchmal hab ich an meinem Ostgeschmackskonditionierungs-Hintergrund doch arg zu leiden. Mjammi-Russisch Ei!